Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout

Da ist er ja, der Herbst! Am Wochenende noch konnten wir bei strahlendem Sonnenschein unsere Tour über den Rauhen Kamm auf den Ötscher genießen, doch schon auf dem Gipfel gab`s dunkle Wolken als Vorzeichen für Regen, Sturm und kalte Tage.
Vom Wetter sollte man sich ja bekanntlich trotzdem nicht die Laune vermiesen lassen – und das funktioniert am Besten mit wärmender Herbstküche, die man am Liebsten drinnen im Trockenen mit Blick aus dem Fenster genießt.

Wie viele von euch vielleicht schon mitbekommen habt bin ich absoluter Kürbisfan: Von der Exotischen Kürbis-Apfel Cremesuppe über Ofenkürbiscremesuppe mit Buttermilch, Kürbisgnocchi in Salbeibutter und Spaghetti di farro con zucca bis hin zu Kürbis zum Frühstück als Winter Oatmeal Variations oder Cinnamon Pumpkin Pancakes gibt’s schon eine gschmackige Rezeptauswahl mit und rund um das vielseitige Herbstgemüse.

Auch diesen Herbst ist das nicht anders, und somit ist die Kürbissaison offiziell eröffnet: Mit einer Variation der typisch österreichischen Grießnockerl als luftige Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout.

Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout von AngiProstMahlzeit

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ofenkürbiscremesuppe mit Buttermilch

Kürbiscremesuppe_ProstMahlzeit

Offiziell ist mit gestern die Wintersuppenzeit angebrochen. Wer hätte das geglaubt, aber sogar ich freue mich auf endlich kühlere Temperaturen. Der Punsch schmeckt schließlich einfach besser, wenn es nicht über 15°C Außentemperatur hat, und so ist das auch mit cremigen Gemüsesuppen.

Also, kurz raus in die frische Winterluft,  zur Belohnung (und zum Aufwärmen) gibt’s eine heiße Ofenkürbiscremesuppe mit Weiterlesen

Steirische Kürbiskernkipferl – Neunmal Kekszeit

Nach den musikalisch angehauchten Amadeuspralinen aus Salzburg geht es auf meiner Reise weiter in die Steiermark.

Das grüne Herz Österreichs (oh ja, da hat die Tourismuswerbung der Steiermark bei mir gute Arbeit geleistet) trägt nicht umsonst diesen Namen. Im guten Kürbis, welcher typisch für die Steiermark steht, verstecken sich gschmackige und  gesunde Kerne.  Die dunkelgrüne Farbe der Kürbiskerne und das daraus gewonnenen Kürbiskernöl stammt hauptächlich von Carotinoiden und Porphyne, welche der Haut helfen, sich gegen Sonneneinstrahlung und negative Umwelteinflüsse zu schützen.

Für die Kipferl werden geröstete und fein gemahlene Kürbiskerne verwendet, die dieser abgewandelten Version des klassischen Vanillekipferl den richtigen steirischen Biss verleihen.

Kürbiskernkipferl_ProstMahlzeit

Weiterlesen

Ahoi Kürbis! – Winter Oatmeal Variations

Endlich Freitag. Dachte nicht, dass die Zeit so schnell kommt, wo ich mich wieder so richtig auf das Wochenende freue. Jaja, die Studentenzeit war doch eine schöne Zeit.

Winter Oatmeal Variations

Trotzdem, aufs gute Essen will ich und kann ich nicht verzichten, selbst an stressigen Tagen. Und wie ihr ja vielleicht bereits wisst, bin ich ein absoluter Frühstückskaiser. Deshalb heute, und für einen guten Start in den Tag, meine Basiszubereitung für den warmen Frühstücksbrei am Morgen.
Getreu dem Kürbismotto verwende ich die Kürbissauce, die ich euch letzte Woche schon vorgestellt habe. Es geht aber natürlich auch jegliches Kompott, Mus oder Marmelade. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen

Ahoi Kürbis! – Kürbisgnocchi in Salbeibutter mit Putenstreifen und Speck

Während meines Kurzurlaubs in Mailand habe ich Gnocchi wiederentdeckt. Die aus der italienischen Küche stammenden „Gnocchi di patate“ ergeben ja schon ohne sonstige Extras ein köstliches Gericht, vor allem gegen den großen Hunger.
In meinem Fall gibt es, passend zum Thema, die Gnocchi in der Variante mit Kürbis und Salbeibutter. Kann man so belassen, mich hat aber außerdem der Fleischgusto gepackt, deshalb hier noch als besondere Draufgabe mit Putenstreifen und Speck.

(Anmerkung: Zeit nehmen! Gnocchi machen dauert länger als man denkt, macht aber dafür auch ziemlich viel Spass)

gnocchimitsalbeibutter

 

Weiterlesen