Spaghetti di farro con zucca , pere e salvia, e parmigiano reggiano

Inspiriert von der italienischen Küche (Reisebericht von Milano folgt) ging es heute gleich wieder an den heimischen Herd.  Der Parmigiano Reggiano, den ich am letzten Tag noch gekauft habe, musste unbedingt verkostet werden. Außerdem hatte ich noch einen riesigen Hokkaidokürbis lagernd, und so waren die Hauptzutaten schon mal klar.

Das Ergebnis: Spaghetti di farro con zucca, pere e salvia, e parmigiano reggiano. Zu Deutsch: Dinkelspaghetti mit Kürbis, Birne und Salbei, darüber Parmigiano Reggiano.

Spaghetti con Zucca

Die Dinkelspaghetti sind etwas kerniger und sättigen besser als normale Spaghetti. Gemeinsam mit dem Hokkaidokürbis, Birne und dem kräftigen Parmigiano sind sie perfekt für ein wärmendes Abendessen.

ParmigianoReggiano

Hokkaidokürbis

 

Zutaten für 4 Personen:

1 kleiner Hokkaidokürbis (oder 1/2 großer Kürbis)
1 große Birne
Eine  Handvoll Salbeiblätter
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
etwas Ahornsirup
300g Dinkelspaghetti
Parmesan (Parmigiano Reggiano) gerieben

Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Hokkaidokürbis vierteln und in kleinere Stücke schneiden. Die Birne und den Salbei ebenfalls klein schneiden. Gemeinsam mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss und einer Spur Ahornsirup in einer großen Schüssel gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Kürbismischung darüber und für ca. eine halbe Stunde mit Heißluft backen.

Bevor die Kürbisse fertig sind (fangen zu duften an und bekommen an den Rändern eine goldbraune Farbe) die Nudeln in Salzwasser kochen.

Backofenkürbis Hokkaido

Einen Teil der gebackenen Kürbise zerdrücken und mit Olivenöl und falls nötig, etwas Salz vermischen. Unter die heißen Spaghetti mischen. Die restlichen Kürbisse über die Nudeln verteilen, frisch geriebenen Parmigiano Reggiano darüber.

Buon Appetito!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Spaghetti di farro con zucca , pere e salvia, e parmigiano reggiano

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s