Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout

Da ist er ja, der Herbst! Am Wochenende noch konnten wir bei strahlendem Sonnenschein unsere Tour über den Rauhen Kamm auf den Ötscher genießen, doch schon auf dem Gipfel gab`s dunkle Wolken als Vorzeichen für Regen, Sturm und kalte Tage.
Vom Wetter sollte man sich ja bekanntlich trotzdem nicht die Laune vermiesen lassen – und das funktioniert am Besten mit wärmender Herbstküche, die man am Liebsten drinnen im Trockenen mit Blick aus dem Fenster genießt.

Wie viele von euch vielleicht schon mitbekommen habt bin ich absoluter Kürbisfan: Von der Exotischen Kürbis-Apfel Cremesuppe über Ofenkürbiscremesuppe mit Buttermilch, Kürbisgnocchi in Salbeibutter und Spaghetti di farro con zucca bis hin zu Kürbis zum Frühstück als Winter Oatmeal Variations oder Cinnamon Pumpkin Pancakes gibt’s schon eine gschmackige Rezeptauswahl mit und rund um das vielseitige Herbstgemüse.

Auch diesen Herbst ist das nicht anders, und somit ist die Kürbissaison offiziell eröffnet: Mit einer Variation der typisch österreichischen Grießnockerl als luftige Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout.

Kürbis-Grießnockerl mit Topfen auf Tomatenragout von AngiProstMahlzeit

Weiterlesen

Werbeanzeigen