Ahoi Kürbis! Süß-Würzige Kürbissauce

Ahoi Kürbis!  Kürbissauce ist etwas typisch Nordamerikanisches, welches es vor Ort meist als „Canned Pumpkin“ oder „Pumpkinpurree“ zu kaufen gibt. Bei uns bis jetzt noch nicht gesehen, nehme ich den Kochlöffel einfach selbst in die Hand und stelle euch hier die homemade-version vor.

Die süß-würzige Kürbissauce eignet sich hervorragend als Basis für weitere Süßspeisen, wie zum Beispiel den Cinnamon Pumpkin Pancakes.

Süss-würzige Kürbissauce

Zutaten für 1 großes Glas:

300 ml Apfelsaft
1 Hokkaidokürbis
Ein kleines Stück Ingwer
4 TL Ahornsirup
Muskatnuss, Kardamom (gemahlen), Zimt, Neugewürz (Piment) nach Geschmack
Prise Salz

Hokkaidokürbis in kleine Stücke schneiden (je kleiner, desto schneller ist er durch). Gemeinsam mit Apfelsaft und geschnittenem Ingwer in einen Topf, für mind. eine halbe Stunde köcheln lassen. Wenn die Kürbise weich sind, Gewürze nach Geschmack dazu, pürieren und abschließend mit Ahornsirup süßen.

Abkühlen lassen und in ein Glas füllen. Hält so im Kühlschrank ca. eine Woche.

(Alternative: mehr Zucker verwenden, so wie Marmelade heiß in abgekochte Gläser bis zum Rand füllen, zuschrauben, umdrehen und in Geschirrtücher verpackt langsam abkühlen lassen – dann halten sie kühl, trocken und ungeöffnet mind. ein Jahr)

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ahoi Kürbis! Süß-Würzige Kürbissauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s