Athen für Genießer

collageathensNicht nur zum Vergnügen durfte ich die letzten Tage in der Kulturmetropole Athen verbringen. Von der Antike geprägt, bietet Griechenland  beeindruckende Schauplätze mit Tempel, Statuen und Säulen in der typischen Bauweise, gleichzeitig aber auch eine lange und traditionsreiche Ess- & Trinkkultur.

Wein, Oliven und Olivenöl, Feta-Käse und Ouzo gelten als die griechischen Spezialitäten schlechthin. Darüber hinaus haben die Griechen jedoch noch viel mehr an Gaumenfreuden zu bieten.

collagegreekfood

Immer begleitet von einheimischen Experten hatte ich die Gelegenheit theoretisch und praktisch in die köstliche griechische Esskultur einzutauchen. Gastfreundlich, gesellig und offen – so habe ich Land & Leute erlebt, und ich bin absolut begeistert!

Genug geschwärmt, hier meine persönlichen Highlights und Insider-genehmigten Tipps im kulinarischen Athen.

Streetfood und Snacks

Ganz typisch für das Straßenbild Athens sind die kleinen Wägen der Koulouria-Verkäufer. Die knusprigen Sesambrot-Ringe werden nach einem der ältesten griechischen Rezepte hergestellt. Am Besten zum Frühstück genießen, da sind sie noch frisch und warm!

spanakopita, kouloures, Athen, Greek Food, SimplyAngi, ProstMahlzeit
Auch Spanakopita ist ein traditioneller griechischer Snack, der fast überall zu finden ist. Ähnlich schmeckend wie Spinatstrudel besteht Spanakopita aus Filo-Teig und Blattspinat und wird meist heiß angeboten.

collagesouvlaki

Kosta’s Souvlaki, Agia Irinis Square, 2, Monastiraki, Athen 10431
Das beste Souvlaki der Stadt gibt es im winzigen Shop von Kostas. Schlange stehen ist ganz normal – und es lohnt sich!

Loukomades von Κρινοσ (Krinos), 87 Aioulou, Athen 105 51
Loukomades sind frittierte Teigringe, die traditionell mit viel Honig und Zimt gegessen werden. In der ehemaligen Apotheke werden die süßen Köstlichkeiten seit 1922 serviert. Unschlagbar: 6 Stück zum Mitnehmen für 2,80 € (und ich musste bei soviel schon kämpfen, ist also eindeutig teilbar!)

collageloukomades

Fine Dining

Athiri Restaurant, Plateon 15, Athen 10435
Inmitten des Künstlerviertels Kerameikos befindet sich das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Athiri. Spezialisiert auf traditionelle regionale Küche waren sogar unsere griechischen Gastgeber von so mancher lokalen Spezialität überrascht.

Manh Manh, Falirou 10, Koukaki, Athen 11742
Auch im Manh Manh (gesprochen Mani Mani) erwartet einen absolute Spitzenküche. Nach einem Neun-Gänge Menü mit vier Vorspeisen, vier Hauptspeisen, einem Dessert und passender Weinbegleitung weiß man, wie die Griechen es sich gut gehen lassen.

collagemanhmanh
Nightlife

The DUDE Bar, Kalamiotou Street 14, Athens 10560
Die gemütliche kleine Bar „The Dude“ ist der perfekte Ort für lange Nächte mit ausgezeichneten Drinks serviert von symphatischen Barkeepern.

Grundsätzlich sind in Athen die Cocktails und Longdrinks um einiges stärker als hierzulande – meist statt einfach mit doppeltem Shot, also aufgepasst!

Drunk Sinatra

… und das war noch längst nicht alles. Griechenland, wir sehen uns wieder!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Athen für Genießer

    1. Absolut! Griechenland hat einfach viel mehr zu bieten als man denkt (und der griechische Bauernsalat ist, wenn mit den richtigen Zutaten zubereitet, mehr als schmackhaft, das kann man also noch durchgehen lassen 😉 )

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s