Flaounes – Zypriotische Osterbrote

Von meiner letzten Reise nach Athen habe ich neben mehreren Litern Olivenöl, griechischem Bier und würzigen Paximadia (griechischer Zwieback) auch einige vielversprechende kulinarische Ideen mitgenommen.

Inspiriert von der mediterranen Küche gibt es deshalb zu diesem Osterfest etwas ganz Besonderes. Traditionelle Osterbrote aus Zypern, Flaounes genannt. Typischerweise werden die kleinen mit würzigem Käse, Rosinen und Minze gefüllten Hefeteigbrote für das Ende der Fastenzeit zubereitet und am Ostersonntag zum Frühstück genossen.

Flaouna_ProstMahlzeit

FlaounesCyprus_ProstMahlzeit

Im zypriotischen Original besteht die Käsefülle aus dem „Flaouna“-Käse, der nur zu Ostern und speziell für die Flaounes hergestellt wird. Wenn man nun nicht gerade auf Zypern wohnt, ist dieser natürlich schwer zu finden. Aus diesem Grund gibt es bei mir die abgewandelte Version mit einer Mischung aus Parmesan und Cheddarkäse.

Entsprechend der südlich-gelassenen Lebensphilosophie ist auch für die Zubereitung dieses Brotes viel Geduld nötig. Die Fülle wird am Vorabend zubereitet, und muss über Nacht ruhen. Die Belohnung lässt sich jedoch sehen (und schmecken) – Goldgelb und knusprig bekommen die fein würzigen Hefeteigtaschen durch Rosinen und Minze einen unvergleichlich ungewöhnlichen Geschmack. Sind mit Sicherheit schnell vom Ostertisch verschwunden!

FlaounesKorb_ProstMahlzeit

Fülle:
500g Romano Käse, Parmesan, Cheddar (am Besten eine Mischung), gerieben
130g Haloumi Käse, fein gewürfelt
20g Hefe, aufgelöst in 60ml warmer Milch und etwas Zucker
90g Gries
80g Mehl
4 Eier

Ein kleiner Bund Minzblätter, fein gehackt
90g Rosinen (bzw. nach Geschmack)
1 TL Backpulver

Teig:
500g Mehl
20g Hefe, aufgelöst in 60ml warmer Milch und etwas Zucker
Brotgewürze: Galgant, Muskatnuss, Fenchel, Koriander, Anis, Kümmel
60g weiche Butter
etwas Salz
500ml Milch

Sesamüberzug:
100g Sesam
1 Spritzer Apfelessig
3 Eigelb, verquirlt

Am Vorabend die Fülle zubereiten: Dazu Käse, Gries, Mehl, die Eier und die Hefemischung verrühren. Zugedeckt über Nacht rasten lassen.

Weiter geht es am nächsten Morgen. Die fein gehackten Minzblätter, Rosinen nach Geschmack und Backpulver untermischen, zur Seite stellen.

Für den Teig alle Zutaten bis auf die Milch vermischen. Diese nun nach und nach unterkneten, bis ein weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht. Zudecken und für ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Währenddessen den Sesamüberzug zubereiten. Dazu in einem kleinen Topf Sesam mit Essig vermischen, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Abseihen und auf einem Küchenpapier aufbreiten. collageFlaounes_ProstMahlzeit

FlaounesZypern_ProstMahlzeit

FlaounesEaster_ProstMahlzeit

Den Teig nun in große Stücke teilen, und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dick ausrollen. Mit einem Unterteller als Vorlage kleine Runde Kreise ausschneiden. Eine Seite in den Sesamüberzug drücken und mit einem großen Esslöffel der Käsemaße füllen. Von drei Seiten einschlagen, die Fülle muss dabei nicht komplett vom Teig bedeckt werden. Die Oberseite mit dem Eigelb bestreichen.

Das Backrohr auf 170°C vorheizen und die Flaounes  für ca. 20 Minuten bei Heißluft backen.

Flaounes_ProstMahlzeit

Frohes und geschmackvolles Osterfest!

osterevent2015gelb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s