Ahoi Kürbis! – Kürbisgnocchi in Salbeibutter mit Putenstreifen und Speck

Während meines Kurzurlaubs in Mailand habe ich Gnocchi wiederentdeckt. Die aus der italienischen Küche stammenden „Gnocchi di patate“ ergeben ja schon ohne sonstige Extras ein köstliches Gericht, vor allem gegen den großen Hunger.
In meinem Fall gibt es, passend zum Thema, die Gnocchi in der Variante mit Kürbis und Salbeibutter. Kann man so belassen, mich hat aber außerdem der Fleischgusto gepackt, deshalb hier noch als besondere Draufgabe mit Putenstreifen und Speck.

(Anmerkung: Zeit nehmen! Gnocchi machen dauert länger als man denkt, macht aber dafür auch ziemlich viel Spass)

gnocchimitsalbeibutter

 

Weiterlesen

Werbeanzeigen